header

Reflexintegration

RIT

RIT®-Reflexintegration ist ein hoch effizientes Bewegungsprogramm für Kinder und Jugendliche mit:

  • Unruhe und Unkonzentriertheit (ADHS/ ADS)

  • Lese- und Rechtschreibschwäche (LRS)

  • Fehlender neuromotorischer Schulreife

  • Fehlender Impulskontrolle

  • Schlechter Körperkoordination

  • Ungeschicklichkeit (motorische Probleme)

  • Gleichgewichtsstörungen

In der heutigen Zeit treten bei Kindern immer häufiger Entwicklungsverzögerungen, sowie Schul- und Lernprobleme auf. Schon im Säuglingsalter erleben die Kinder häufig Bewegungsmangel, z.B. durch zu langes Sitzen in der Baby-Wippe. Aber auch andere Umstände wie z.B. Kaiserschnitt oder psychische/physische Probleme der Mutter während der Schwangerschaft sorgen dafür, dass die sogenannten frühkindlichen Urreflexe aktiv bleiben. Diese Urreflexe sind unwillkürliche Bewegungsabläufe bis zum Ende des 1. Lebensjahres, die dafür sorgen, dass Bewegungsabläufe bewusst werden und somit eine gesunde Gehirnreifung stattfindet. Werden diese Reflexe wegen den o.g. Ursachen nicht in den bewussten Bewegungsablauf integriert, können Sie vom Körper noch unbewusst ausgelöst werden (sie bleiben aktiv). Der Körper muss diese Reflexmuster also kompensieren. Die Folge ist Unkonzentriertheit, fehlende Impulskontrolle, motorische Probleme (Fein- und Grobmotorik), Lese-Rechtschreib-Schwäche etc.

footer